Voll fett?

Der 14-Tage-Check der Fettfangfilter ist der beste Brandschutz

Report 3/2005 | BGN-Nachrichten für Backbetriebe

Voll Fett? So weit lässt es Konditormeister Oliver Huthert nicht kommen. Während der Berliner- und Kreppel-Zeit kontrolliert er spätestens alle 14 Tage die Fettfangfilter in der Dunstabzugshaube über dem Fettbackgerät. Für ihn ist das der beste Brandschutz, der außerdem kaum Aufwand bedeutet. Er erzählt: "Der ganze Check dauert nur wenige Minuten. Wenn die Fettablagerungen in den Filtern sichtbar sind, kommen diese einfach zum Reinigen in die Geschirrspülmaschine." Bei starkem Fettanfall kann sogar eine tägliche Reinigung notwendig sein. Nur regelmäßig gereinigte Fettfangfilter sind eine wirksame Brandsperre: Sie halten die Fettpartikel aus dem Abluftsystem zurück. Und im Brandfall halten sie die Flammen aus dem Abluftsystem heraus.

Außerdem:
  • Fettfangrinne an der Haube regelmäßig leeren und säubern.
  • Mindestens einmal pro Jahr Ventilator und Abluftkanal kontrollieren und reinigen. In einigen Bundesländern muss die gesamte Abzugsanlage einmal pro Jahr vom Schornsteinfeger überprüft werden.